PRAYER CENTER SCHWEIZ
GESCHICHTE

Im November 2004 wurde Pastorin Mary Furlan in der Schweiz errettet.

2007 hat Pastorin Mary Furlan nach 2 Jahren Bibelschule in der Schweiz ihren Abschluss gemacht.

Im Jahr 2008 gab Gott Pastorin Mary Furlan in Kanada eine große Vision, die sich bis heute entfaltet. Das heißt, die Schweiz in allen Facetten durch die Kraft des Evangeliums erweckt zu sehen.

Von 2009 bis 2014 diente und lehrte Pastorin Mary als Co-Leiterin der Gebetsschule an einer bekannten Bibelschule in der Schweiz. Zur gleichen Zeit erlebte sie auch eine Erweckung in der Frauengruppe, die sie in ihrer Kirche leitete.

Gott verstärkte ihre Führungsrolle, als sie 2014 und 2015 nach Dänemark umzog. Der Herr rüstete sie durch pastorale Aufgaben zu, die jede Woche mehrere Gebetstreffen umfassten.

Sie diente unter den Jugendlichen und leitete eine Gebetsschule, die täglich den Studenten zur Verfügung stand.

Pastorin Mary unterstützte Mitarbeiter und Pastoren innerhalb und ausserhalb der Kirche und

Bibelschule. Die Koordination der Outreach-Programme war ein weiterer Teil ihrer

Verantwortlichkeiten.

2015 spürte Pastorin Mary, dass der Herr sie zum ersten Mal in die Vereinigten Staaten zog, um an einer Gebetskonferenz teilzunehmen.

2016 entwickelte sich die Gründung / Geburt des Gebetszentrums (Prayer Center) Schweiz durch das Reden Gottes an Pastorin Mary, dass sie einen Gebetsraum mieten muss. Martina Bolliger, Elena Furlan und Pastorin Mary beteten und fasteten monatelang zusammen.

Sie waren seit der Eröffnung des Gebetszentrums Schweiz (PCS) am 16. November 2016 wachsam im Gebet und im Fasten auf der Suche nach dem perfekten Plan Gottes.

Anfang 2017 begegnete Pastorin Mary dem Evangelisten Jonathan Shuttlesworth in der Schweiz. Später in diesem Jahr sprach Gott zu ihr, Ev. Jonathan im August, in Bethlehem PA / USA, zu treffen. Während dieser Erweckungswoche kam ein Wort von Gott, um ihren Dienst „wiederzubeleben“.

Als sie in die Schweiz zurückkehrte, wusste sie, dass das die „Wiederbelebung“ ihres Dienstes bedeutete, im Glauben in den Vollzeitdienst überzugehen. Sie hat sofort ihren Job gekündigt. Sie nahm ihr gesamtes über 20 Jahre angesammeltes Rentengeld aus der dritten Säule, säte es in das Prayer Center Schweiz und beschäftigte sich hauptberuflich mit einem halben Einkommen. Sie ging in dieser Zeit auch eine finanzielle Partnerschaft ein mit dem Dienst von Ev. Jonathan, Revival Today.

Im Jahr 2018 wurde das Gebet im PCS täglich fortgesetzt, das von Pastorin Mary und ihrem Team geleitet wurde. Im Januar 2018 begann der wöchentliche Sonntagsgottesdienst. Das PCS-Team begann, die Früchte der monatelangen Fürbitte zu ernten.

Das Team war und ist dem Gebet für die Wiederherstellung von Familien, ein geistliches Erwachen in der Schweiz, eine Erweckung im Leib Christi, die Rettung von Seelen und die Manifestation der rettenden Kraft des Evangeliums verpflichtet.

Pastorin Mary reiste und diente von 2016 bis 2019 in Österreich, Deutschland, der Ukraine, Litauen, Schweden, Kanada, Griechenland, Frankreich, Italien und den USA, wie der Herr sie dazu führte.

Das ganze Jahr 2019 über segnete Gott das PCS weiterhin, da sie in ständigem Gebet, konsequentem Fasten und Predigen des Wortes Gottes treu blieben. Seelen wurden durch die Dienste und Einsätze gerettet. Pastorin Mary reiste weiter in die USA und nahm mit Martina Bolliger an der Radiance Women’s Conference in Orlando, Florida, teil.

Anfang 2020 flog P. Mary, während sie sich auf die „She Loves“-Frauenkonferenz in Schöftland, Schweiz, vorbereitete, nach Pittsburgh, Pennsylvania, um an den 21 Tagen Gebet und Fasten teilzunehmen, die von Revival Today und Ev. Jonathan Shuttlesworth organisiert wurde. Bei diesen Treffen lernte Pastorin Mary Robert Malone, ihren zukünftigen Ehemann, kennen.

Gott sprach in den Tagen unmittelbar nach der Fasten- und Gebetszeit klar zu jedem von ihnen. Sie heirateten im Februar 2020 nach der She Loves Konferenz und glaubten beide, dass sie dauerhaft in die Schweiz zurückkehren würden.

Die Pastoren Rob und Mary folgten den Eingebungen des Heiligen Geistes und führten das PCS weiterhin von den Vereinigten Staaten aus, während Pastorin Martina Bolliger die pastorale Rolle im Prayer Center übernahmen.

Die Pastoren Rob und Mary reisten und dienten in den Jahren 2020 und 2021 in Kentucky, Pennsylvania, North Carolina und Florida wo der Herr die Türen öffnete. Gleichzeitig setzte sich das Prayer Center Team voll konzentriert in der Schweiz ein. Sie trafen sich weiterhin ausnahmslos, regelmässig und persönlich zu den Gebetstreffen und Gottesdiensten.

Im Januar 2021 wurden die Pastoren Rob und Mary von der Revival Ministries International Ministerial Association (RMIMA) lizenziert, die offiziell unter der Schirmherrschaft von Revival Ministries International (RMI) und den Pastoren Rodney und Adonica Howard-Browne steht.

Pastoren Rob und Mary besuchen weiterhin The Stand und Gottesdienste in der River Tampa Bay Church mit Pastoren Rodney und Adonica Howard-Browne.

Pastorin Martina Bolliger reist im Oktober 2022 nach Tampa Florida und wird lizenziert als Pastorin in der River Church in Tampa.

Weiteres folgt…....

Unser geistliches Dach
web.jpeg
Wir stehen in Verbindung und in Verantwortung gegenüber den Pastoren Rodney & Adonica Howard-Browne, die uns in unserer Vision unterstützen und begleiten.
Wir sind  Partner mit:
Truth-Revival-Logo-black.png
Truth Revival Pastors Robert und Mary Malone 
Revival Today Evangelisten  Jonathan und Adalis Shuttlesworth

Revival to Nation  Evangelisten Nick und Janina Bowlin

FTH_2019_USA_GRAPHICS-FTH-Logo.png
 Feed the Hungry

Prayer Center Schweiz

Feldackerstrasse 7
5040 Schöftland
0001.jpg
www.prayercenter.ch
info@ prayercenter.ch 
Tel: +41 79 864 41 96
barcode.png

©2023 Prayer Center Schweiz